Q-ton

Die neue Generation Wärmepumpen

Die Q-ton ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe. Sie verwendet natürliches umweltfreundliches Kältemittel und kann in vielfacher Art und Weise zur Erzeugung von Warmwasser eingesetzt werden. In der Q-ton wurde weltweit zum ersten Mal ein Zwei-Stufen-Verdichter eingesetzt, der die Scroll- und Rotary-Technologie miteinander kombiniert. Dies gewährleistet höchste Effizienz und deutlich verbesserte Leistungen selbst bei niedrigen Außentemperaturen.

Im Geschäft, Büro und in der Industrie

Hocheffizient für gewerbliche und industrielle Anwendungen

Die Q-ton gewährleistet ein großes, umweltschonendes Leistungsspektrum für eine Vielzahl von Anwendungen. Sie ist besonders energieeffizient und hat ein hohes Energie- und Kohlendioxid-Einsparungspotenzial. Die Q-ton verwendet sicheres und natürliches CO2-Kältemittel und weißt damit eine deutlich bessere Ökobilanz auf, als Produkte, die herkömmliche Kältemittel verwenden.

Weiterhin gewährleistet die Q-ton eine konstante Warmwasserbereitstellung zwischen 60° und 90° C und behält die volle Leistung selbst bei niedrigen Außentemperaturen. Das macht eine externe Zusatzheizung überflüssig.

So funktioniert die Q-ton

Bei CO2-Wärmepumpen kommt es bei der Wärmeabgabe auf Grund des transkritischen Kreisprozesses nicht zu einer Kondensation des Kältemittels. Da sich das transkritische CO2-Kältemittel wie ein Gas verhält, spricht man im Zusammenhang mit CO2-Wärmepumpen von einem Gaskühler statt von einem Kondensator.

Die Q-ton absorbiert die Wärme aus der Umgebungsluft mittels Wärmetauscher. Ein Zwei-Stufen-Verdichter komprimiert das Kohlendioxid anschließend und erhöht so die Temperatur des Gases. Die Energie geht mithilfe eines zweiten Wärmetauschers auf den Warmwasserkreislauf über.

Ihre Vorteile im Überblick

  • 60° C bis 90° C Warmwasserbereitstellung selbst bei Außentemperaturen von -25° C
  • 100% Leistung noch bei Außentemperaturen von bis -7° C
  • Branchenweit höchste Leistungszahl (COP von 4,3 in der Zwischensaison)
  • Massive Senkung der CO2-Emissionen
  • Treibhauspotential (GWP - Global Warming Potential) = 1
  • Ozonabbaupotential (ODP - Ozone Depletion Potential) = 0
  • Erweiterter und einfach zu bedienender Touchscreen-LCD-Monitor
  • Benutzerfreundliche Zeitplan-Erstellung und Ein-Hand-Nachfüllbetrieb
  • Hochwertige, robuste Technik
  • Lange Lebensdauer
  • Kein Kältemittelschein notwendig

Weitere Infos in unserer Produktbroschüre